Dionaea (Venusfliegenfalle)

Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula)

Die wohl bekannteste Fleischfressende Pflanze überhaupt.

Mit ihren langen "Zähnen" und dem weit geöffneten Maul, inspirierte diese Pflanze auch so einige Filme.

Dionaea muscipula kommt aus den Mooren  Carolinas (USA) und wächst in dauerfeuchtem Boden. Optimale Bedingugen sind ein sehr heller Standort, nährstoffarmer Boden, Regenwasser und ab und zu eine kleine Fliege.

Die Venusfliegenfalle besitzt an jeder Seite der Klappfalle feine Härchen, die auf Berührungen reagieren. Werden mehrere Härchen hintereinander aktiviert, schließt sich die Falle schlagartig und verdaut langsam ihr Opfer. Dies geht aber nur etwa 5 mal, danach stirbt die Falle ab.

Diese Karnivore vermehr sich über Rizome und sollte auf keiner Fensterbank oder im Moorbeet (verträgt -10 bis +40 Grad) fehlen.

Die wohl bekannteste Fleischfressende Pflanze überhaupt. Mit ihren langen "Zähnen" und dem weit geöffneten Maul, inspirierte diese Pflanze auch so einige Filme. Dionaea muscipula kommt aus... mehr erfahren »
Fenster schließen
Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula)

Die wohl bekannteste Fleischfressende Pflanze überhaupt.

Mit ihren langen "Zähnen" und dem weit geöffneten Maul, inspirierte diese Pflanze auch so einige Filme.

Dionaea muscipula kommt aus den Mooren  Carolinas (USA) und wächst in dauerfeuchtem Boden. Optimale Bedingugen sind ein sehr heller Standort, nährstoffarmer Boden, Regenwasser und ab und zu eine kleine Fliege.

Die Venusfliegenfalle besitzt an jeder Seite der Klappfalle feine Härchen, die auf Berührungen reagieren. Werden mehrere Härchen hintereinander aktiviert, schließt sich die Falle schlagartig und verdaut langsam ihr Opfer. Dies geht aber nur etwa 5 mal, danach stirbt die Falle ab.

Diese Karnivore vermehr sich über Rizome und sollte auf keiner Fensterbank oder im Moorbeet (verträgt -10 bis +40 Grad) fehlen.

Filter schließen
  •  
von bis
1 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dionaea muscipula - RZ 1955
Dionaea muscipula - RZ 1955
Diese schöne Pflanze stammt vom amerikanischen Züchter Robert Ziemer, er hatte sie 1955 von einem Supermarkt erhalten. Seitdem wurde sie von ihm über Rhizom Schnittlinge vermehrt und weit verbreitet. Die Pflanze ist sehr wüchsig und hat...
12,00 € *
Dionaea muscipula - MK 1979
Dionaea muscipula - MK 1979
Eine meiner Lieblings Dionaea, sie wurde 1979 vom jungendlichen Mike King in einem Blumengeschäft an der Waterloo Railway Station nach einem Besuch in London´s Kew Garden erworben und war seine erste Karnivore. Bis heute hat er diesen...
12,00 € *
Dionaea muscipula - Adentate
Dionaea muscipula - Adentate
Dionaea Adentate wurde 2010 von Carsten Paul in einer Gärtnerei entdeckt. Bei dieser Mutation sind die Zähne fast ganz verschwunden und nur noch als kleine dicke Zacken erkennbar. Die Fallen können sich tiefrot ausfärben und erreichen...
24,00 € *
Dionaea muscipula - Akai Ryu
Dionaea muscipula - Akai Ryu
Akai Ryu ist der japanische Begriff für `roter Drachen´. Dieser Kultivar wurde bereits in den 1990er von Ron Gagliardo im botanischen Garten von Atlanta selektiert und 1996 beschrieben. Dieser Klon ist das Resultat einer Kreuzung von...
10,00 € *
Dionaea muscipula - Alien
Dionaea muscipula - Alien
Dieser markante Klon wurde von dem französischen Züchter Guillaume Bily bei einem Besuch 2008 in Holland bei Carniflora entdeckt. Das Aussehen der Fallen hat ihn sehr an den Kopf der Kreatur aus dem bekannten Film `Alien´ erinnert. Die...
35,00 € *
Dionaea muscipula - All Green
Dionaea muscipula - All Green
Dieser Klon wurde von der australischen Karnivoren Gärtnerei Triffid Park selektiert und nach ihrem komplett grünen Aussehen benannt. Die Pflanze ist ständig grün und zeigt einen flachen kompakten Wuchs. Die Fallen können knappe 4cm groß...
6,00 € *
Dionaea muscipula - All Red Fused
Dionaea muscipula - All Red Fused
Ein komplett roter Klon, bei dem die Blattstiele direkt in die Fallenhälften übergehen und miteinander verwachsen sind. Trotz dessen kann diese seltene Pflanze noch Beute fangen, jedoch entsteht beim schließen der Falle immer eine kleine...
20,00 € *
Dionaea muscipula - All Red Wilhelma
Dionaea muscipula - All Red Wilhelma
Schöner roter Klon aus der Wilhelma, dem zoologisch botanischen Garten in Stuttgart. Ist besonders wüchsig und bildet große Fallen bis 4cm aus.
10,00 € *
Dionaea muscipula - Angelwings
Dionaea muscipula - Angelwings
Dionaea Angelwings wurde 2009 von Sven Leonhardt in einem Gartencenter entdeckt. Die Pflanze hat stets auf dem Boden aufliegende Blätter mit einem sehr kurzen schmalen Stiel. Die markanten Fallen weisen über die breite Seite einen Knick...
28,00 € *
Dionaea muscipula - Australian Red Rosette
Dionaea muscipula - Australian Red Rosette
Dieser schöne Klon wurde nach seiner Herkunft aus Australien und den schönen roten Fallen benannt. Diese können knappe 5cm erreichen und zeichnen sich durch ihre besonders kräftigen Zähne aus. Die Pflanze ist sehr wüchsig und bildet vor...
10,00 € *
Dionaea muscipula - B52
Dionaea muscipula - B52
Dionaea B52 gehört mit zu den größten Fliegenfallen Ihre Fallen können knappe 6cm erreichen. Diese fleischfressende Pflanze wurde bereits 2006 von Henning von Schmeling am Chattahoochee Nature Center in Roswell, Georgia selektiert und...
15,00 € *
Dionaea muscipula - Big Teeth Red Giant
Dionaea muscipula - Big Teeth Red Giant
Dieser schöne Klon stammt aus Tschechien von Kamil Pasek und wurde nach seiner Größe und den kräftigen Zähnen benannt. Im Frühjahr erscheinen die größten Fallen, die bis zu 4,5cm groß werden können und sich dann tief rot ausfärben. Die...
10,00 € *
1 von 9
Zuletzt angesehen