Mehr als 25 Jahre Erfahrung
Wahnsinnig großes Sortiment
Viele eigene Züchtungen
Robuste Pflanzen
Top Qualität & perfekte Verpackung

P. gigantea

16,90 €*

Derzeit nicht auf Lager.

Produktnummer: 108.006.000
Unsere Vorteile
  • Sicherer Versand
  • Gesunde und blühfähige Pflanzen
  • Vom Experte für Karnivoren
Produktinformationen "P. gigantea"

Pinguicula gigantea ist der größte Vertreter seiner Art! Wie der Name schon vermuten lässt, kann diese fleischfressende Pflanze gigantische Ausmaße annehmen.

Und tatsächlich erreicht dieses Fettkraut bei guten Bedingungen bis zu 30 cm im Durchmesser. Die Blätter wachsen aus einer Rosette heraus und sind dicht mit vielen kleinen Klebedrüsen übersäht. Als Besonderheit bildet Pinguicula gigantea diese Klebedrüsen sogar auf der Blattunterseite aus.

Mit seinen klebrigen Blättern fängt diese Karnivore besonders die kleinen Insekten wie Fruchtfliegen oder Trauermücken, kann durchaus aber mal etwas Größeres wie eine Stubenfliege fangen. Im Sommer erweist es sich als nützliche Hilfe und kann als Biowaffe gegen Fruchtfliegen eingesetzt werden.

Die Kultivierung ist relativ einfach. So benötigt dieses Fettkraut lediglich einen sehr hellen bis sonnigen Platz auf der Fensterbank. Der Topf sollte in einem Untersetzer stehen, in dem sich immer etwas Wasser befindet (Anstauverfahren). Da Pinguicula als einzige fleischfressende Pflanze sehr kalkverträglich ist, kann diese auch problemlos mit Leitungswasser gegossen werden.

Herkunft: Südamerika
Kultur: Fensterbank, Kalthaus, Terrarium, Warmhaus
Standort: halbschatten, sonnig
Winterruhe: nein
Wuchshöhe: bis 50 cm
Für Anfänger: Ja

4 von 4 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


September 2, 2020 16:19

Super Pflanze

Schöne Pflanze in bestem Zustand. Verpackung top, sehr gerne wieder. Vielen Dank an Bee und Matze

September 2, 2020 15:44

Super Pflanze

Schöne Pflanze in bestem Zustand. Verpackung top, sehr gerne wieder. Vielen Dank an Bee und Matze

July 13, 2020 08:08

Alles bestens

Die Gigantea sah bei Erhalt etwas blass aus von dem Transport, hat sich aber schnell erholt. Die Verpackung war super, daran gibt es nichts auszusetzen. In den folgenden Tagen konnte man ihr regelrecht zusehen, wie sie wieder hübsch wurde. Mittlerweile hat sie nochmal einiges an Größe zugelegt und fühlt sich offensichtlich wohl. Danke Matze, für dieses wunderschöne Schätzchen.

May 1, 2020 20:55

Tolle Pflanze

Eine sehr schöne Pflanze mit einer sehr satten Färbung der Blätter. Wie jede andere Pflanze auch kam sie sehr gut verpackt bei mir an. Auch diese Pflanze wird sich ganz sicher sehr gut entwickeln. Hier kann man mit dem größten Vertrauen einkaufen. Vielen Dank. Endlich ein starker Partner bei dem man einfach etwas mehr bekommt wie sonst wo.

Accessory Items

Zurzeit nicht verfügbar!
D. capensis - Bain´s Kloof, Western Cape, South Africa
Ein schöner Sonnentau, der direkt vom Bain´s Kloof Pass aus Südafrika stammt. Das besondere bei diesem Drosera capensis sind die sehr kurzen und breiten Blätter. Über die Zeit wächst er immer mehr in die Höhe und bildet einen kleinen Stamm aus. Damit sieht er dann aus wie eine kleine Palme. Mit seinen klebrigen Blättern fängt diese Karnivore besonders die kleinen Insekten wie Fruchtfliegen oder Trauermücken. Im Sommer erweist sich das als nützliche Hilfe und kann als Biowaffe gegen Fruchtfliegen eingesetzt werden. Im natürlichen Habitat wächst Drosera capensis Bain´s Kloof in etwas höher gelegenen Bergregionen. Dort legt er im Winter, bedingt durch die niedrigeren Temperaturen, eine Ruhephase ein. Von daher sollte man diese fleischfressende Pflanze im Winter auch hell und kühl stellen. Geeignet für die Überwinterung ist ein Temperaturbereich von 5° - 12° Grad und der Topf sollte in dieser Zeit nur noch leicht feucht gehalten werden. Im Frühjahr fühlt er sich auf die sonnige Fensterbank am wohlsten und sollte am besten im Anstauverfahren (Regenwasser im Untersetzer) gegossen werden. Über das Jahr erscheinen zahlreiche lange Blütenstiele, an denen viele kleine lila Blüten sitzen. Diese Blüten bilden zahlreiche Samen aus, weshalb der Sonnentau auch ganz einfach vermehrt werden kann.

12,90 €*
Zurzeit nicht verfügbar!
C. follicularis - Typical
Cephalotus follicularis ist eine sehr faszinierende fleischfressende Pflanze die ursprünglich aus Süd-West Australien stammt. C. follicularis bildet kleine Krüge aus, ähnlich den Kannenpflanzen, mit denen er kleine Insekten fängt. Diese werden über die Flügelleisten am Krug direkt zum Schlund hochgeführt. Bei diesem Zwergkrug werden die Krüge ca. 4 cm groß und färben sich schön rot aus. Besonders im Winter bei kühlen Temperaturen und intensiver Sonneneinstrahlung zeigt diese Karnivore die schönste Ausfärbung. Da Cephalotus zwei verschiedene Blattformen besitzt, werden zeitweise auch normale Laubblätter ausgebildet. Diese lassen sich auch sehr gut als Blattstecklinge verwenden. Von Sommer bis Herbst kann Cephalotus follicularis auch im Freien kultiviert werden. Am besten im Halbschatten. Vor dem ersten Frost sollte er dann aber in sein Winterquartier umziehen, in welchem die Pflanze kühle Temperaturen bis ca. 12° Grad bevorzugt.

24,90 €*