Mehr als 25 Jahre Erfahrung
Wahnsinnig großes Sortiment
Viele eigene Züchtungen
Robuste Pflanzen
Top Qualität & perfekte Verpackung

Sarracenia leucophylla - Ruedi Fürst

27,90 €*

Winterpause! Bestellungen sind wieder zur neuen Saison möglich.

Produktnummer: 110.002.011
Unsere Vorteile
  • Sicherer Versand
  • Gesunde und blühfähige Pflanzen
  • Vom Experte für Karnivoren
Produktinformationen "Sarracenia leucophylla - Ruedi Fürst"

Ein ausgesprochen schöner Klon von Ruedi Fürst aus der Schweiz. Ruedi kultiviert viele seiner fleischfressenden Pflanzen ganzjährig draußen und so ist diese Sarracenia leucophylla auch besonders abgehärtet und perfekt für das Moorbeet geeignet.

Zudem bildet sie das Jahr über sehr viele Schläuche aus, besonders die Herbstschläuche können bis zu einem Meter groß werden und sind mit ihren weißen Köpfen ein absolutes Highlight im Moorbeet.

Die ersten Blätter im Frühjahr sind noch ziemlich Schlank und besitzen eine dicke Blattspreite, erscheinen aber zahlreich und mit hohem Weißanteil. Die riesigen Herbstschläuche hingegen zeichnen sich durch ein breites Wachstum und trichterförmiger Öffnung aus. Durch die rote Aderung entsteht ein unfassbar toller Kontrast.

Neben dem Moorbeet kann diese Schlauchpflanze auch gut in einen Moorkübel oder einer schwimmenden Insel eingebracht werden.

Herkunft: Nordamerika
Kultur: Kalthaus, Moorbeet, Teich (bedingt)
Standort: volle Sonne
Winterruhe: ja
Wuchshöhe: über 50 cm
Für Anfänger: Ja

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


April 6, 2020 16:03

Geile Pflanzen

Einfach geile Pflanzen

Accessory Items

Winterpause!
Sarracenia oreophila - BG Linz 1986
Die grüne Schlauchpflanze ist extrem gefährdet und an ihren natürlichen Standorten in Alabama, Georgia und North Carolina schon fast ausgestorben. Umso wichtiger ist es, diese Karnivore in der Kultur zu erhalten. So wächst Sarracenia oreophila häufig auch in etwas höheren Lagen und ist somit sehr robust. Also eine absolut winterharte Schlauchpflanze und perfekt für jedes Moorbeet, Moorkübel und den Gartenteich. Bei dieser Schlauchpflanze handelt es sich um eine Giant Form aus dem botanischen Garten in Prag. Die Schläuche werden bis zu 70 cm hoch und besitzen einen großen Schlund mit einem riesigen Deckel darüber. Das Fangblatt ist fast komplett grün und besitzt nur einige wenige Adern. Die gelbe Blüte erscheint im Frühjahr an einem langen Stiel.  In der Natur haben diese Karnivoren nur eine sehr kurze Wachstumsperiode. Daher treibt sie erst sehr spät aus und bildet als einzige Sarracenia neue Blätter und Blüte gleichzeitig aus. Im Sommer bildet diese fleischfressende Pflanze schon frühzeitig Phyllodien aus. Die sogenannten Winterblätter. Diese besitzen lediglich eine sehr breite Blattspreite zur Photosynthese und kein Fangblatt mehr. Die Schläuche werden dann nach und nach braun und die Pflanze bereitet sich auf den Winter vor.

19,90 €*
Winterpause!
Sarracenia leucophylla - MK L02, Citronelle, Mobile County, Alabama
Diese Sarracenia leucophylla stammt von einem Standort bei Citronelle in Alabama. Es werden zahlreiche Schläuche ausgebildet, die bis zu einem Meter hoch werden können. Das Fangblatt ist stets grün und besitzt einen hohen Weißanteil, der von feinen grünen Adern durchzogen wird. Bei den ersten Schläuchen im Frühjahr zeigt sich stellenweise auch eine leicht rötliche Aderung. Die rote Blüte sitzt bei dieser wüchsigen Karnivore an einem sehr langen Stiel und erscheint noch vor den ersten Schläuchen im Frühjahr. Die fleischfressende Pflanze kann neben dem Moorbeet auch in der Wohnung an einem sehr sonnigen Fenster kultiviert werden. Dann einfach den Topf in einen Untersetzer stellen, in dem sich immer etwas Regenwasser befindet. Zur Überwinterung stellt man den Topf an einen hellen und kühlen Platz (2° - 12° C). Das Substrat dann nur noch leicht feucht halten.

24,90 €*