Shop

Fleischfressende Pflanzen aus Leidenschaft!

Green Jaws – Deine Spezialgärtnerei für fleischfressende Pflanzen mit einem riesigen Angebot an den spektakulärsten fleischfressenden Pflanzen der Welt. Wir haben über 25 Jahre Erfahrung mit der Kultur von Karnivoren und möchten Dir mit voller Leidenschaft diese atemberaubenden Pflanzen näherbringen.

In unserer Fach-Gärtnerei wachsen über 1000 verschiedene Sorten aufgrund der „harten“ Kultivierung zu besonders robusten Pflanzen heran, welche dann zum Verkauf angeboten werden. Dabei liegt es uns am Herzen, Dir wertvolles Wissen für die erfolgreiche Kultur zu vermitteln. Schaue hierzu auf unseren Social-Media-Kanälen vorbei: YouTube, Instagram

Klicke <hier> für Wissenswertes und Tipps zur Kultur von fleischfressenden Pflanzen.

Green Jaws – Deine Spezialgärtnerei für fleischfressende Pflanzen mit einem riesigen Angebot an den spektakulärsten fleischfressenden Pflanzen der Welt. Wir haben über 25 Jahre Erfahrung mit der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fleischfressende Pflanzen aus Leidenschaft!

Green Jaws – Deine Spezialgärtnerei für fleischfressende Pflanzen mit einem riesigen Angebot an den spektakulärsten fleischfressenden Pflanzen der Welt. Wir haben über 25 Jahre Erfahrung mit der Kultur von Karnivoren und möchten Dir mit voller Leidenschaft diese atemberaubenden Pflanzen näherbringen.

In unserer Fach-Gärtnerei wachsen über 1000 verschiedene Sorten aufgrund der „harten“ Kultivierung zu besonders robusten Pflanzen heran, welche dann zum Verkauf angeboten werden. Dabei liegt es uns am Herzen, Dir wertvolles Wissen für die erfolgreiche Kultur zu vermitteln. Schaue hierzu auf unseren Social-Media-Kanälen vorbei: YouTube, Instagram

Klicke <hier> für Wissenswertes und Tipps zur Kultur von fleischfressenden Pflanzen.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 24
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Spezialsubstrat für fleischfressende Pflanzen
Spezialsubstrat für fleischfressende Pflanzen
Die Heimat vieler fleischfressenden Pflanzen sind saure und nährstoffarme Moore und Sümpfe, dies muss natürlich auch bei der Kultur beachtet werden. Daher können Karnivoren nicht einfach in „normale“ Blumenerde gesetzt werden, sondern...
Inhalt 3 Liter (1,83 € * / 1 Liter)
5,50 € *
Pogonia ophioglossoides (Moor Orchidee)
Pogonia ophioglossoides (Moor Orchidee)
Zweifellos eine der schönsten Moorpflanzen ist Pogonia ophioglossoides . Ihr natürliches Verbreitungsgebiet sind saure Moore und nasse Sümpfe in Kanada und den nördlichen USA . Dort wächst sie auch häufig zusammen mit Sarracenia...
15,90 € *
D. muscipula
D. muscipula
Bereits Charles Darwin bezeichnete die Venus Fliegenfalle schon als `wunderbarste Pflanze der Welt´ und so gilt sie auch heute noch als faszinierendste Karnivore überhaupt . Die Blätter besitzen bis zu über 3 cm große Fallen . Diese...
5,90 € *
Torf 30 Liter
Torf 30 Liter
Die Heimat vieler fleischfressenden Pflanzen sind saure und nährstoffarme Moore und Sümpfe. Dies ist natürlich auch bei der Kultur zu beachten. Das Substrat eignet sich mit einem pH-Wert von 3 perfekt als Grundlage für...
Inhalt 30 Liter (0,60 € * / 1 Liter)
17,90 € *
D. filliformis ssp. filliformis
D. filliformis ssp. filliformis
Bei Drosera filliformis handelt es sich um einen sehr robusten, winterharten Sonnentau aus Nordamerika. Dort wächst er häufig zusammen mit Sarracenia und eignet sich somit natürlich hervorragend für jedes Moorbeet, Moorkübel und auch den...
7,90 € *
Spezialdünger für Karnivoren
Spezialdünger für Karnivoren
Bei diesem Dünger handelt es sich um einen gut dosierbaren Langzeitdünger (Osmocote) für sämtliche Karnivorenarten und Begleitpflanzen. Die Wirksamkeit beträgt ca. 6 Monate , die Spurennährstoffe werden dabei gleichmäßig freigesetzt und...
Inhalt 0.08 Liter (6,13 € * / 0.1 Liter)
4,90 € *
Spezialsubstrat für Nepenthes
Spezialsubstrat für Nepenthes
Dieses Substrat ist perfekt geeignet für die Kultur von Kannenpflanzen. Es erfüllt alle Anforderungen für das optimale Wachstum und ist bei uns in genau diesem Mischungsverhätnis seit mehreren Jahren im Einsatz. Haupt-Bestandteile des...
Inhalt 3 Liter (1,97 € * / 1 Liter)
5,90 € *
Eriophorum vaginatum (Scheiden Wollgras)
Eriophorum vaginatum (Scheiden Wollgras)
Oft wird das Wollgras als Sinnbild einer Moorlandschaft gesehen. Die einzelnen Horste erheben sich zu hunderten aus der Fläche und fallen sofort mit ihren weißen Puscheln ins Auge. Eriophorum vaginatum ist auf der gesamten Nordhalbkugel...
7,90 € *
D. rotundifolia
D. rotundifolia
Der rundblättrige Sonnentau ist wohl der bekannteste Vertreter seiner Art bei uns in Deutschland. Er ist am weitesten Verbreitet und kommt nahezu in jedem Moor vor. Damit gehört er zu den drei einheimischen Sonnentau Arten und wurde 1992...
5,90 € *
D. intermedia
D. intermedia
Drosera intermedia ist ein bei uns in Deutschland heimischer Sonnentau . Er ist in vielen Mooren verbreitet und wächst dort immer an offenen, sehr nassen Torfflächen wo er auch häufig überflutet wird, manchmal wächst er sogar auch direkt...
5,90 € *
Vaccinium macrocarpon (Cranberry)
Vaccinium macrocarpon (Cranberry)
Die großfrüchtige Moosbeere ist vor allem an der Ostküste der USA verbreitet. Es handelt sich um ein Heidekrautgewächs, das zusammen mit fleischfressenden Pflanzen im Moor wächst . Vaccinium macrocarpon ist ein kriechender Zwergstrauch ,...
8,90 € *
D. x beleziana `Giant´
D. x beleziana `Giant´
Eine Karnivore die in Kultur nicht so weit verbreitet ist, ist die Naturhybride Drosera x beleziana . Diese entsteht, wenn Drosera intermedia und Drosera rotundifolia zusammen in einem Moor wachsen und sich gegenseitig bestäuben. Wie...
14,90 € *
D. californica (Jungpflanze)
D. californica (Jungpflanze)
Darlingtonia californica gehört zwar zu der Familie der Schlauchpflanzen , jedoch unterscheidet sie sich erheblich von den gewöhnlichen Sarracenia. So wachsen die komplexen Schläuche in sich verdreht heran und bilden einen großen Kopf...
18,90 € *
D. intermedia - anthocyanin free
D. intermedia - anthocyanin free
Drosera intermedia ist ein bei uns in Deutschland heimischer Sonnentau . Er ist in vielen Mooren verbreitet und wächst dort immer an offenen, sehr nassen Torfflächen wo er auch häufig überflutet wird, manchmal wächst er sogar auch direkt...
12,90 € *
P. x Weser
P. x Weser
Eine schöne Pinguicula Hybride, die sich perfekt für die ganzjährige Kultur auf der Fensterbank eignet. Die Pflanze wird bis zu 8 cm groß und bildet das ganze Jahr über neue Fangblätter aus. Diese sind mit zahlreichen Klebedrüsen...
7,90 € *
D. anglica
D. anglica
Der langblättrige Sonnentau ist eine der drei in Deutschland heimischen Sonnentau Arten und wächst häufig zusammen mit Drosera rotundifolia oder Drosera intermedia in unseren Mooren . Drosera anglica wächst rosettenförmig und ist mit bis...
7,90 € *
Calluna vulgaris (Besenheide)
Calluna vulgaris (Besenheide)
Die Besenheide , oder auch Heidekraut genannt, prägt oft das Landschaftsbild in den Mooren Europas. Sie ist so gut wie in jedem Moor zu finden und wächst dort häufig zusammen mit Karnivoren . Calluna vulgaris ist ein immergrüner...
5,90 € *
P. x Tina
P. x Tina
Eine schöne Pinguicula Hybride, die sich perfekt für die ganzjährige Kultur auf der Fensterbank eignet. Die Pflanze wird bis zu 20 cm groß und bildet das ganze Jahr über neue Fangblätter aus. Diese sind mit zahlreichen Klebedrüsen...
7,90 € *
Heliamphora minor x heterodaxa
Heliamphora minor x heterodaxa
Das natürliche Vorkommen von Heliamphora sind die Tepui in Venezuela . Dort wachsen sie unter extremen Bedingungen in bis zu 2000 m Höhe. Tagsüber erreichen die Temperaturen ca. 30° Grad und nachts kühlt es manchmal sogar bis an den...
19,90 € *
Nepenthes x briggsiana
Nepenthes x briggsiana
Bei Nepenthes x briggsiana handelt es sich um eine Kultur Hybride aus den Arten N. lowii und N. ventricosa . Erstmalig wurde diese Kreuzung von dem deutschen Züchter Johannes Marabini Anfang der 1990er Jahre erschaffen und ebenfalls von...
23,90 € *
D. muscipula - B52
D. muscipula - B52
Dionaea muscipula B52 gehört zu den größten Venus Fliegenfallen ihrer Art. Ihre Fallen können eine Größe von weit über 5 cm erreichen. Diese fleischfressende Pflanze wurde bereits 2006 von Henning von Schmeling am Chattahoochee Nature...
14,90 € *
Nepenthes x Rebecca Soper
Nepenthes x Rebecca Soper
Bei dieser tropischen Kannenpflanze handelt es sich um eine Hybride aus Nepenthes ramispina und Nepenthes ventricosa. Matt Soper aus England hat diese Pflanze schon vor vielen Jahren gezüchtet und sie nach seiner Tochter benannt. Sie ist...
14,90 € *
Vaccinium oxycoccos (Moosbeere)
Vaccinium oxycoccos (Moosbeere)
Die gewöhnliche Moosbeere ist in Deutschland und Europa weit verbreitet. Es handelt sich um ein Heidekrautgewächs, das zusammen mit Karnivoren im Moor wächst . Vaccinium oxycoccos ist ein kriechender Zwergstrauch , der bis zu einem Meter...
7,90 € *
D. capensis
D. capensis
Diese natürliche Biowaffe gegen Fruchtfliegen bringt endlich Abhilfe bei den Plagegeistern. Wenn im Sommer das ganze Obst von den kleinen Insekten befallen ist, erweist sich der Kap-Sonnentau als hervorragende Abhilfe. Ursprünglich kommt...
5,90 € *
1 von 24

Wissenswertes

Viele wissen gar nicht, dass fleischfressende Pflanzen überall auf der Welt vorkommen und eigentlich nur wenige Arten ins Terrarium gehören (Kannenpflanze und Sumpfkrug sowie einige Fettkräuter und Sonnentau Arten). Die meisten Pflanzen sind sogar ganzjährig draußen im Freien zu halten. Dort finden sie auch mehr als ausreichend Nahrung und erfreuen den Besitzer im Frühling mit zahlreichen wunderschönen Blüten.

Für die Haltung in einem Moorbeet oder einem Moorkübel eignen sich zum Beispiel die winterharten Pflanzen der Gattung Schlauchpflanze, Venusfliegenfalle, einheimische Sonnentau Arten oder Fettkräuter und viele Begleitpflanzen hervorragend. Erfahre in unserem YouTube Video mehr über das Anlegen eines Moorbeets/-kübel.

 

Allgemeine Pflegeanweisung

Am besten lassen sich die Haltungsbedingungen immer an den natürlichen Verbreitungsgebieten der jeweiligen Karnivoren-Arten ableiten. Deshalb lohnt es sich immer, die Begebenheiten an den Naturstandorten anzuschauen. Die meisten Arten wachsen auf sehr feuchten und nährstoffarmen Böden (meist Mooren) und sind deshalb auf eine zusätzliche Nahrungsquelle wie Insekten und Spinnentiere angewiesen.

Grundsätzlich lässt sich aber folgendes über die Kultivierung von fleischfressenden Pflanzen sagen: Sie brauchen…

  1. Sehr viel Licht/Sonne
  2. Einen feuchten und nährstoffarmen Boden
  3. Kalkarmes Gießwasser wie (Regenwasser, Osmosewasser oder destilliertes Wasser)

Werden diese drei wesentlichen Faktoren bei der Haltung von fleischfressenden Pflanzen beachtet, kann kaum noch etwas schief gehen. Für mehr Tipps und Trick zur Pflege von Karnivoren, schau doch auf unseren YouTube Kanal Green Jaws rein.

 

Faszinierende Fangmechanismen

Im Laufe der Zeit hat die Evolution erstaunliche Fangmechanismen hervorgebracht, wie diese Pflanzen an ihren lebensfeindlichen Standorten an ausreichend Nahrung kommen können. Die bekanntesten Gattungen der fleischfressenden Pflanzen können dabei in vier verschiedenen Fangarten unterteilt werden.

-        Grubenfallen (Cephalotus, Darlingtonia, Heliamphora, Nepenthes, Sarracenia)

-        Klebefallen (Drosera, Pinguicula)

-        Klappfallen (Dionaea)

-        Saugfallen (Utricularia)

 

Riesiges Angebot mit bester Qualität

In unserem Online-Shop erhältst du eine wahnsinnig große Auswahl an den unterschiedlichsten fleischfressenden Pflanzen der Welt. Egal, ob absoluter Neuling, erfahrener Karnivoren Liebhaber oder langjähriger Spezialist und Sammler dieser großartigen Pflanzen. Bei uns im Shop wird absolut Jeder fündig!

Tipp: Wenn Du als Neuling von der großen Vielfalt der Pflanzen überwältigt bist, empfehlen wir Dir die Filterfunktion. Dort kannst du nach „Für Anfänger geeignet“ suchen und bekommst eine vorgefilterte Auswahl von Produkten. Zudem geben wir in unseren YouTube Videos (Green Jaws) viele Tipps für Anfänger!

 

Bei uns im Shop werden ausschließlich qualitativ hochwertige Pflanzen angeboten. Alle Pflanzen werden als ausgewachsene und blühfähigen Pflanzen* verschickt und sind gut im Topf etabliert. Ein Umtopfen nach Erhalt der Pflanzen ist dabei absolut nicht notwendig.

*Anmerkung: Im zeitigen Frühjahr und spätem Herbst sind einige Pflanzen bedingt ihres natürlichen Wachstumszyklus noch nicht ausgetrieben oder bereits in Winterruhe und somit zurückgezogen/-geschnitten. Das ist absolut normal und die Pflanze sammelt in dieser Zeit Kraft für den Neuaustrieb!

Topseller
Spezialsubstrat für fleischfressende Pflanzen Spezialsubstrat für fleischfressende Pflanzen
Inhalt 3 Liter (1,83 € * / 1 Liter)
5,50 € *
D. muscipula D. muscipula
5,90 € *
Torf 30 Liter Torf 30 Liter
Inhalt 30 Liter (0,60 € * / 1 Liter)
17,90 € *
Spezialdünger für Karnivoren Spezialdünger für Karnivoren
Inhalt 0.08 Liter (6,13 € * / 0.1 Liter)
4,90 € *
Spezialsubstrat für Nepenthes Spezialsubstrat für Nepenthes
Inhalt 3 Liter (1,97 € * / 1 Liter)
5,90 € *
Zuletzt angesehen