Dionaea (Venusfliegenfalle)

Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula)

Die wohl bekannteste Fleischfressende Pflanze überhaupt.

Mit ihren langen "Zähnen" und dem weit geöffneten Maul, inspirierte diese Pflanze auch so einige Filme.

Dionaea muscipula kommt aus den Mooren  Carolinas (USA) und wächst in dauerfeuchtem Boden. Optimale Bedingugen sind ein sehr heller Standort, nährstoffarmer Boden, Regenwasser und ab und zu eine kleine Fliege.

Die Venusfliegenfalle besitzt an jeder Seite der Klappfalle feine Härchen, die auf Berührungen reagieren. Werden mehrere Härchen hintereinander aktiviert, schließt sich die Falle schlagartig und verdaut langsam ihr Opfer. Dies geht aber nur etwa 5 mal, danach stirbt die Falle ab.

Diese Karnivore vermehr sich über Rizome und sollte auf keiner Fensterbank oder im Moorbeet (verträgt -10 bis +40 Grad) fehlen.

Die wohl bekannteste Fleischfressende Pflanze überhaupt. Mit ihren langen "Zähnen" und dem weit geöffneten Maul, inspirierte diese Pflanze auch so einige Filme. Dionaea muscipula kommt aus... mehr erfahren »
Fenster schließen
Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula)

Die wohl bekannteste Fleischfressende Pflanze überhaupt.

Mit ihren langen "Zähnen" und dem weit geöffneten Maul, inspirierte diese Pflanze auch so einige Filme.

Dionaea muscipula kommt aus den Mooren  Carolinas (USA) und wächst in dauerfeuchtem Boden. Optimale Bedingugen sind ein sehr heller Standort, nährstoffarmer Boden, Regenwasser und ab und zu eine kleine Fliege.

Die Venusfliegenfalle besitzt an jeder Seite der Klappfalle feine Härchen, die auf Berührungen reagieren. Werden mehrere Härchen hintereinander aktiviert, schließt sich die Falle schlagartig und verdaut langsam ihr Opfer. Dies geht aber nur etwa 5 mal, danach stirbt die Falle ab.

Diese Karnivore vermehr sich über Rizome und sollte auf keiner Fensterbank oder im Moorbeet (verträgt -10 bis +40 Grad) fehlen.

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dionaea muscipula - B52
Dionaea muscipula - B52
Dionaea muscipula B52 gehört zu den größten Venus Fliegenfallen ihrer Art. Ihre Fallen können eine Größe von weit über 5 cm erreichen. Diese fleischfressende Pflanze wurde bereits 2006 von Henning von Schmeling am Chattahoochee Nature...
14,90 € *
Dionaea muscipula - Typical
Dionaea muscipula - Typical
Bereits Charles Darwin bezeichnete die Venus Fliegenfalle schon als `wunderbarste Pflanze der Welt´ und so gilt sie auch heute noch als faszinierendste Karnivore überhaupt . Die Blätter besitzen bis zu über 3 cm große Fallen . Diese...
5,90 € *
Dionaea muscipula - Red
Dionaea muscipula - Red
Dionaea muscipula Red war eine der ersten besonders roten Venus Fliegenfalle, die verbreitet wurde. Ihre Herkunft ist unbekannt, jedoch existieren auch in der Natur ähnlich rote Formen. Mittlerweile sind viele verschiedene Klone davon in...
8,90 € *
Dionaea muscipula - All Green
Dionaea muscipula - All Green
Dionaea muscipula All Green wurde von der australischen Karnivoren Gärtnerei Triffid Park selektiert und nach ihrem komplett grünen Aussehen benannt. Diese fleischfressende Pflanze ist ständig grün und zeigt einen flachen kompakten...
7,90 € *
Dionaea muscipula - Korrigans
Dionaea muscipula - Korrigans
Der französische Züchter Guillaume Bily hat diese Venus Fliegenfalle 2007 in einem Gartencenter entdeckt und ihn nach den Korriganen, einem Fabelwesen aus der Bretagne , benannt. Das Besondere bei dieser Dionaea muscipula ist das direkt...
13,90 € *
Dionaea muscipula - Trichterfalle
Dionaea muscipula - Trichterfalle
Eine der wohl spektakulärsten Venus Fliegenfallen . Lange Zeit war sie in den Sammlungen kaum zu finden und nur äußerst schwer zu bekommen. Dabei wurde Dionaea muscipula Trichterfalle bereits in den 1990er Jahren von Dr. Eberhard König...
11,90 € *
Dionaea muscipula - Cross Teeth
Dionaea muscipula - Cross Teeth
Bei dieser Venus Fliegenfalle handelt es sich um eine spontane In-Vitro Mutation bei Triffid Park in Australien. Dionaea Cross Teeth produziert zumeist flach aufliegende Blätter, welche eher schmal und sehr fleischig sind. An ihnen...
11,90 € *
Dionaea muscipula - Long Petiole
Dionaea muscipula - Long Petiole
Der Ursprung dieser fleischfressenden Pflanze liegt vermutlich in Australien, mittlerweile sind aber mehrere Klone in Kultur verbreitet. Im Sommer erscheinen bei dieser Karnivore bis zu 10 cm lange und schmale Blätter. An deren Enden...
9,90 € *
Dionaea muscipula - Dentata
Dionaea muscipula - Dentata
Bei dieser Venus Fliegenfalle handelt es sich um einer der ersten Mutationen bei Dionaea überhaupt. Dionaea muscipula Dentata wurde bereits schon Ende der 1990er Jahre bei einer In-Vitro Mutation von Thomas Carow selektiert. Besonders...
7,90 € *
Dionaea muscipula - Fused Tooth
Dionaea muscipula - Fused Tooth
Von Dionaea Fused Tooth gibt es mehrere Ursprünge. So sind bereits in den 1990er Jahren Pflanzen davon bei Thomas Carow aufgetaucht. Etwa im selben Zeitraum hat auch Henning von Schmeling in Georgia Dionaea muscipula mit dem gleichen...
9,90 € *
Dionaea muscipula - Red Sawtooth
Dionaea muscipula - Red Sawtooth
Diese Venus Fliegenfalle ist das Resultat einer Kreuzung von Dionaea Dentate und Dionaea Royal Red, die von dem tschechischen Züchter Miroslav Srba gemacht wurde. Ursprünglich wurde der Klon unter dem Namen `Bohemian Garnet´...
9,90 € *
Dionaea muscipula - South West Giant
Dionaea muscipula - South West Giant
Bei dieser Venus Fliegenfalle handelt es sich um eine Giant Form , die extrem groß werden kann und somit ein absoluter Hingucker in jeder Sammlung ist. Die Pflanze wurde ursprünglich in den 1980er Jahren von dem Briten Alistair Pearce...
11,90 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen