Mehr als 25 Jahre Erfahrung
Wahnsinnig großes Sortiment
Viele eigene Züchtungen
Robuste Pflanzen
Top Qualität & perfekte Verpackung

Sarracenia flava var. rubricorpora - MK F118, seedling from ICPS seed bank

24,90 €*

Winterpause! Bestellungen sind wieder zur neuen Saison möglich.

Produktnummer: 110.001.071
Unsere Vorteile
  • Sicherer Versand
  • Gesunde und blühfähige Pflanzen
  • Vom Experte für Karnivoren
Produktinformationen "Sarracenia flava var. rubricorpora - MK F118, seedling from ICPS seed bank"

Diese rote Schlauchpflanze stammt ursprünglich aus einem Samenkorn der ICPS (International Carnivorous Plant Society) Samenzentrale in Amerika.

Die Schläuche werden bis zu 80 cm groß, sind anfangs noch eher grünlich und färben sich dann im intensiven Sonnenlicht immer dunkler aus bis das Fangblatt dieser Sarracenia flava var. rubricorpora komplett rot ist. Lediglich der Deckel bleibt noch gelblich gefärbt.  

Im Frühjahr bildet die Karnivore eine große gelbe Blüte aus.

Diese winterharte fleischfressende Pflanze eignet sich besonders gut für die Kultur im Moorbeet oder im Moorkübel, kann aber auch in der Wohnung an einem sehr sonnigen Fenster kultiviert werden.
Dann einfach den Topf in einen Untersetzer stellen, in dem sich immer etwas Regenwasser befindet. Zur Überwinterung stellt man den Topf an einen hellen und kühlen Platz (2° - 12° C). Das Substrat dann nur noch leicht feucht halten.

Herkunft: Nordamerika
Kultur: Kalthaus, Moorbeet, Teich (bedingt)
Standort: volle Sonne
Winterruhe: ja
Wuchshöhe: über 50 cm
Für Anfänger: Ja

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Accessory Items

Winterpause!
Sarracenia flava var. rubricorpora - red form, Thomas Carow
Bei Sarracenia flava var. rubricorpora handelt es sich um eine komplett rote Schlauchpflanze mit gelbem Deckel. Dieser Klon stammt von Thomas Carow und zeichnet sich durch den besonders schönen Farbkontrast aus. Die Schläuche können ca. 80 cm groß werden und nehmen im Sommer eine intensive Rotfärbung an. Lediglich der Deckel behält eine grüne/gelbliche Farbe. Weiterhin zeigt sich ein großer dunkler Schlundfleck an der hinteren Schlauchöffnung. Im Frühjahr bildet die Karnivore eine große gelbe Blüte aus. Diese winterharte fleischfressende Pflanze eignet sich besonders gut für die Kultur im Moorbeet oder im Moorkübel, kann aber auch in der Wohnung an einem sehr sonnigen Fenster kultiviert werden. Dann einfach den Topf in einen Untersetzer stellen, in dem sich immer etwas Regenwasser befindet. Zur Überwinterung stellt man den Topf an einen hellen und kühlen Platz (2° - 12° Grad), das Substrat dann nur noch leicht feucht halten.

22,90 €*
Winterpause!
Sarracenia alata - Hilltop Lakes, Leon County, Texas
Diese Karnivore kommt von einem Standort vom Hilltop Lake in Texas. Sarracenia alata gehören zu den sehr wüchsigen Schlauchpflanzen. Im Frühjahr zeigt sich zuerst eine weiße bis cremefarbene Blüte, welche auf einem ca. 50 cm hohen Stängel sitzt. Anschließend erscheinen die Schläuche, die bei diesem Klon ca. 50 cm groß werden. Die Schläuche von Sarracenia alata Hilltop Lake, Texas zeigen sich in einem grün gelblichen Farbton mit einer starken roten Aderung. Diese fleischfressende Pflanze ist besonders pflegeleicht und kann sowohl im Moorbeet als auch auf der sehr sonnigen Fensterbank oder im Wintergarten kultiviert werden. Sofern die Pflanze in der Wohnung gehalten wird, muss aber eine Winterruhe beachtet werden. Dazu die Pflanze im Herbst einfach an einen hellen und kühlen Platz stellen. Optimal sind Temperaturen zwischen 2° und 12° Grad. Die Erde dann nicht mehr nass, sondern nur noch leicht feucht halten.

19,90 €*
Winterpause!
Sarracenia flava var. rugelii - MK F07, Benhill County, Georgia
Sarracenia flava var. rugelii zeichnet sich durch einen großen braunen Schlundfleck an der Schlauchöffnung aus. Diese Schlauchpflanze stammt aus Benhill County in Georgia und bringt bis zu 70 cm große gelb/grüne Schläuche hervor.  Im Frühjahr bildet die Karnivore eine große gelbe Blüte aus. Diese winterharte fleischfressende Pflanze eignet sich besonders gut für die Kultur im Moorbeet oder im Moorkübel, kann aber auch in der Wohnung an einem sehr sonnigen Fenster kultiviert werden. Dann einfach den Topf in einen Untersetzer stellen, in dem sich immer etwas Regenwasser befindet. Zur Überwinterung stellt man den Topf an einen hellen und kühlen Platz (2° - 12° C), das Substrat dann nur noch leicht feucht halten.

22,90 €*